Covid-19: Sicher reisen mit dem Flugzeug

Die Covid-19-Krise hat starke Auswirkungen auf die Luftfahrt und die Tourismusbranche, weltweit sind Reisende verunsichert. Fakt ist aber, auch in Zeiten von COVID-19 ist das Flugzeug das sicherste Verkehrsmittel der Welt. Flughäfen und Airlines setzen dafür viele Maßnahmen. Auch der Flughafen Wien hat von Beginn an bereits wichtige Schritte, wie die Einführung von Maskenpflicht im Terminal, PCR-Tests und Wärmebildkameras, gesetzt und steht dabei auch in enger Abstimmung mit Behörden. Mit dem Einhalten von einfachen Schutzmaßnahmen und einer sorgfältigen Reisevorbereitung sind also auch derzeit Urlaubsreisen und Auslandsflüge möglich. Der Flughafen Wien gibt dafür nützliche Informationen und Tipps zur persönlichen Reiseplanung. 

Wie sicher sind Flugreisen in Zeiten von Corona?

Reisen erfordet durch Covid-19 besondere Maßnahmen. Der Flughafen Wien arbeitet eng mit Gesundheitsbehörden zusammen, um die Gesundheit der Passagiere zu gewährleisten.
 

Wie schützt man sich beim Reisen am besten?

Das Tragen einer Schutzmaske, regelmäßige Handhygiene und Abstandhalten – mit einfachen Maßnahmen kann beim Reisen das Risiko einer Ansteckung mit Covid-19 stark reduziert werden.
 

Wo können sich Reisende testen lassen?

In Österreich hat man mittlerweile viele Möglichkeiten, einen Covid-19 Test durchzuführen. Am Flughafen Wien liegt das Testergebnis spätestens am Folgetag vor. 
 

Wohin kann man während Covid-19 reisen?

Mit einer sorgfältigen Reisevorbereitung sind auch während Covid-19 Reisen möglich. Bei der Reiseplanung sollte man besonders auf aktuelle Einreisebestimmungen achten.
 


14.01.2021

Registrierungspflicht bei Einreise nach Österreich

Ab 15. Jänner 2021 gilt für Einreise nach Österreich eine Registrierungspflicht. Zusätzlich müssen Reisende weiterhin eine zehntätige Quarantäne antreten, nach fünf Tagen kann man sich freitesten lassen.
 

16.12.2020

Neue Einreisebestimmungen nach Österreich

Ab 19. Dezember 2020 gelten neue Einreisebeschränkungen nach Österreich. In Österreich Einreisende müssen ab dem 19. Dezember 2020 zehn Tage in Quarantäne und können sich nach fünf Tagen freitesten.
 

13.12.2020

Antigen-Schnelltests im Health Center am Flughafen Wien

Flughafen Wien erweitert COVID-19-Testangebot - Neben PCR-Tests können Reisende, Unternehmen und alle Interessierten im Health Center Vienna Airport Antigen-Schnelltests durchführen und rasch Aufschluss über eine Covid-19-Infektion erhalten.
 

04.12.2020

Covid-19-Impfstoff-Lieferung: Vorbereitung am Flughafen Wien in vollem Gange

Das Pilotprojekt von Flughafen Wien und Austrian Airlines wird verlängert – Das Testprogramm läuft bis 15. Dezember 2020, Ziel ist, geeignete Voraussetzungen für mehr Reisefreiheit zu schaffen.
 

02.12.2020

Antigen-Schnelltests für mehr Reisefreiheit

Das Pilotprojekt von Flughafen Wien und Austrian Airlines wird verlängert – Das Testprogramm läuft bis 15. Dezember 2020, Ziel ist, geeignete Voraussetzungen für mehr Reisefreiheit zu schaffen.
 

06.11.2020

Strenge Schutzmaßnahmen am Flughafen Wien

Am Flughafen Wien gelten schon seit Beginn der Covid-19-Pandemie strenge Schutzmaßnahmen. Im gesamten Terminal gilt eine Schutzmaskenpflicht für Passagiere und Beschäftigte. 
 

05.11.2020

Ausweiterung der Antigen-Schnelltests am Flughafen Wien

Das Pilotprojekt von Flughafen Wien und Austrian Airlines wird nach der erfolgreichen ersten Phase ausgeweitet. Ab 12. November 2020 wird bei allen Passagieren auf den Flügen OS171 und OS172 nach und von Hamburg ein Antigen-Schnelltest durchgeführt.
 

23.10.2020

AUA und Flughafen Wien mit Antigen-Schnelltest vor dem Abflug

Auf ausgewählten Flügen von Austrian Airlines können Passagiere freiwillig und kostenfrei einen COVID-19 Antigen-Schnelltest machen.
 

08.10.2020

Flughafen Wien probt Antigen-Schnelltests

Für die Zukunft probt der Flughafen Wien den Einsatz von Antigen-Schnelltests für Flugreisende. Damit wäre mehr Reisefreiheit möglich.