Notreisepass

Informationen zum Notreisepass

Sie haben Ihren Reisepass zu Hause vergessen, verloren oder er ist abgelaufen? Kein Problem. Wir stellen Ihnen einen Notreisepass aus, der für die Dauer der Reise gilt.

Informationen für die Ausstellung eines Notreisepass

  1. Sie erscheinen persönlich und sind österreichische/r Staatsbürger/in
     
  2. Sie tragen einen Lichtbildausweis bei sich (zB. Führerschein)
     
  3. Sie bringen ein Passbild (maximal 6 Monate alt) oder Sie nutzen den  Fotoautomaten im Terminal 3
     
  4. Kosten des Notreisepass: 
    75,90 Euro
    Kinder bis 2 Jahre: gebührenfrei
    Kinder bis 12 Jahre: 30 Euro)

     
  5. Gültigkeit: Dauer der Reise

Pass, Personalausweis, Heimtierausweis und Visum

Reisepass

Ihr Reisepass gilt weltweit und muss für Non-Schengen-Länder drei Monate über den geplanten Ausreisetermin gültig und innerhalb der letzten zehn Jahre ausgestellt worden sein.

Personalausweis

Innerhalb des Schengenraums dürfen Sie mit einem gültigen Personalausweis verreisen. Ein Führerschein ist kein Personalausweis.

Heimtierausweis

Hunde oder Katzen benötigen einen "Pass": den EU-Heimtierausweis für alle Auslandsreisen. Diesen erhalten Sie beim Tierarzt.

Einreisevisum

EU-Bürger und Schengen-Bürger benötigen kein Einreisevisum für Österreich, wie auch diverse andere Länder der Welt mit bi- und multilateralen Abkommen, sofern Sie sich nicht länger als 90 Tage in Österreich aufhalten.

Non-Schengen-Bürger benötigen eines der folgenden Visa:

Reisevisum Erklärung
Reisevisum – Visum C Dieses berechtigt zur Einreise in den Schengen-Raum und zum Aufenthalt von maximal 90 Tagen innerhalb von sechs Monaten.
Aufenthaltsvisum – Visum D Mit diesem Visum dürfen Sie im gesamten Schengenraum an 90 Tag in sechs Monaten reisen oder sich zwischen drei und maximal sechs Monaten (180 Tage) in einem der Schengen-Länder aufhalten.
Transitvisum – Visum A Dieses berechtigt Sie nur zum Aufenthalt in der Transitzone des Flughafens – eine Einreise nach Österreich ist nicht gestattet.

Ein Visum beantragen Sie bei der österreichischen Vertretung in dem Land Ihrer Staatsbürgerschaft. Informieren Sie sich bei der Behörde oder dem Bundesministerium für Inneres.

Der Schengen-Raum

Als Reisender können Sie sich innerhalb der Schengenländer mit einem Reisepass oder einem Personalausweis ausweisen. Den Schengen-Raum gibt es seit 1995. Er bezeichnet ein Gebiet mit 26 europäischen Nationen (vor allem EU-Staaten), die sich bei Verhandlungen in Schengen auf den freien und unbeschränkten Verkehr von Personen, Gütern, Dienstleistungen und Kapital geeinigt haben.

Weiterführende Informationen

Liste aller Schengenraumstaaten