HAPPY YEAR OF THE RAT!

Das chinesische Neujahrsfest

2020 fällt das chinesische Neujahrsfest auf den 25. Januar. Aber markieren Sie sich das Datum nicht gleich für die nächsten Jahre, denn es ändert sich in westlichen Kalendern jedes Jahr. Das liegt daran, dass das chinesische Neujahrsfest anhand des Mondkalenders festgelegt wird. Das chinesische Neujahrsfest ist auch als Frühlingsfest bekannt, denn ursprünglich wurden an diesem Tag Zeremonien abgehalten, um für eine ertragreiche Aussaat und Ernte zu beten.

Dies ist jedoch nicht der einzige Ursprung der Bräuche und Traditionen rund um diesen besonderen Tag. Der Legende nach, soll ein Monster namens Nian jedes Jahr am Neujahrsabend ein Dorf heimgesucht haben, dessen Bewohner sich aus Furcht versteckten. Ein tapferer Junge kam aber auf die Idee, Nian mit Feuerwerken und roten Gegenständen zu verjagen. Zur Überraschung aller funktionierte sein Plan. Um das zu feiern, zündeten die Dorfbewohner noch mehr Feuerwerke und schmückten das Dorf in Rot. So entstand eine Tradition, die sich bis heute fortsetzt. In ganz China sind die Städte und Dörfer zum Neujahrsfest rot geschmückt, es werden Geschenke in roten Umschlägen an Freunde und Verwandte überreicht und die Menschen kleiden sich in Rot. Oft wird zu diesem Anlass sogar extra neue rote Kleidung gekauft – denn neue Kleidung, so sagt man, bringt Glück und sorgt für einen guten Neustart.

Wenn auch Sie Ihren Lieben zu Hause Geschenke oder Souvenirs mitbringen möchten, oder Ihre Garderobe um etwas Rotes erweitern möchten, sind Sie in den Shops am Flughafen Wien genau an der richtigen Adresse. Hier erwarten Sie reihenweise tolle Angebote sowie exzellente Restaurants, in denen Sie sich vor dem Abflug stärken können.

Chinesische Tierkreiszeichen

Mit dem chinesischen Neujahrsfest wechselt auch das Tierkreiszeichen, das zu dem jeweiligen Jahr gehört. Dem Glauben zufolge umfasst der chinesische Tierkreis zwölf Tiere, die nacheinander die Jahre prägen und sich alle zwölf Jahre wiederholen. Das eigene Tierkreiszeichen orientiert sich dabei am Geburtsjahr und wird einem Himmelsstamm, einem Erdzweig sowie einem Element und einem der sich ergänzenden Prinzipien Yin oder Yang zugeordnet. All diese Aspekte sind im jeweiligen Zeichen vereint und spielen während des gesamten Lebens eine große Rolle. Von der Partnersuche bis hin zur Karriereplanung beruft man sich bei vielen wichtigen Entscheidungen auf die Eigenschaften des Tierkreiszeichens.

Jahr der Ratte

2020 ist das Jahr der Ratte. Die Ratte ist das erste der chinesische Tierkreiszeichen. Der Sage nach überlistete sie den Ochsen, indem sie auf seinen Rücken stieg und dann vor ihm auf den Boden sprang, um als Erste beim Jade-Kaiser anzukommen. Scharfsinnigkeit ist demnach auch eine der wichtigsten Eigenschaften der Ratte. Menschen, die im Jahr der Ratte zur Welt kamen, sagt man außerdem nach, gut organisiert zu sein und selten in finanzielle Schwierigkeiten zu kommen. Sammeln und sparen ist ihnen lieber, als Geld auszugeben. Sollten Sie also von einer Ratte ein Geschenk erhalten, dürfen Sie sich glücklich schätzen. Apropos Glück: Obwohl das Jahr eines Tieres für dieses im Allgemeinen als Unglücksjahr gilt, können Ratten beruhigt durch das kommende Jahr gehen, denn für 2020 wird ihnen beruflicher Erfolg vorhergesagt. Sollten Sie sich dennoch zusätzlich vor bösen Geistern und Unglück schützen wollen, folgen Sie einem weiteren chinesischen Brauch und tragen Sie das ganze Jahr über rote Unterwäsche!