Airport ID Card

Aufgrund der EU-Verordnungen betreffend Luftfahrtsicherheit ist die Flughafen Wien AG (=VIE) zur Sicherung des Flughafengeländes verpflichtet. Der Zugang und die Zufahrt zu den land- und luftseitigen Bereichen sind deshalb nur berechtigten Personen zu gestatten.

Wer braucht eine Airport ID Card

Sehen Sie dazu den Erklärfilm.
 

Die Beantragung der Airport ID Card erfolgt auf digitalem Weg im
Ausweisberechtigungs- und -verwaltungssystem (=ABV)

Wie beantragt man eine Airport ID Card

Sehen Sie dazu den Erklärfilm.

 

Der Weg zu einer Airport ID Card

Ihr Unternehmen ist am Flughafen Wien ansässig bzw. wurde von einem am Flughafen Wien ansässigen Unternehmen beauftragt Tätigkeiten durchzuführen.

  1. Die Beantragung einer permanenten Airport ID Card erfolgt auf digitalem Weg im  Ausweisberechtigungs- und -verwaltungssystem (=ABV)

  2. Ihr Auftraggeber legt für Ihr Unternehmen im ABV einen Arbeitsauftrag an.

  3. Sie bekommen per Email den Link und die Zugangsdaten für das ABV.

  4. Die Unterlagen werden geprüft und es wird eine behördliche Zuverlässigkeitsüberprüfung eingeleitet (Dauer: 28 Tage).

  5. Die Ausweisempfänger:innen müssen nach Ablauf der 28 Tage an der EU-konformen Sicherheitsschulung teilnehmen. Die Sicherheitsschulungen finden Montag – Donnerstag (an Werktagen) um 8:30 und 13:00 statt.

Schritt für Schritt Anleitung

Eine detaillierte Schritt-für-Schritt-Anleitung für die Eingabe im ABV steht Ihnen in den folgenden Videotutorials zur Verfügung:

Anlegen eines Auftrags im ABV

Anleitung für Flughafen Wien Mitarbeiter:innen / Auftraggeber:innen

Wie legt man Personen im ABV an

Anleitung für externe Unternehmen / Auftragnehmer:innen

Wie bucht man einen Platz bei der Sicherheitsschulung im ABV

Anleitung für alle, die bei der Schulung teilnehmen

Wie verwaltet man Personen, Fahrzeuge und Subunternehmen im ABV

Vertiefende Anleitung für externe Unternehmen / Auftragnehmer:innen

Bereiche

Öffentlicher Bereich

  • BW – Büro- und Werkstättengelände 

Zutrittsbeschränkter Bereich

  • TR – Transit

Sicherheitsbereich

  • TG – Transit Gate

  • FR – Fracht

  • VO - Vorfeld

  • GZ – Gepäckzentrale

  • LFZ – Luftfahrzeug

  • OS Basis – Austrian Gelände