Sehr geehrter User

Seitens Microsoft wird Ihre Version des Internetbrowsers nicht mehr unterstützt und nicht mehr mit Sicherheitsupdates versorgt. Dadurch ist es auch nicht möglich moderne Webtechnologien einzusetzen, die für die aufgerufene Flughafen Wien-Internetseite benötigt werden.

Wenn Sie diese Seite korrekt angezeigt und mit vollem Funktionsumfang nutzen möchten, bitten wir Sie auf eine aktuelle Version Ihres Internetbrowsers zu wechseln.

Falls Sie Internet Explorer 10 oder höher verwenden und diese Nachricht erhalten, deaktivieren Sie bitte den Kompatibilitätsmodus für unsere Seite.

Mit freundlichen Grüßen,

Ihr Flughafen Wien Team

Verkehrsergebnisse

  

| IR-Verkehrsergebnisse
März 2017 - Verkehrsergebnis: Passagierplus der Flughafen-Wien-Gruppe auf 2,1 Mio. Passagiere (+3,4%)
 
Seit Jahresbeginn stieg das Passagieraufkommen der Flughafen-Wien-Gruppe (Flughafen Wien, Malta Airport und Flughafen Kosice) um 6,6% auf 5,6 Mio. Reisende. Auch der Standort Flughafen Wien entwickelte sich mit einem Passagierplus von 3,7% von Jänner bis März 2017 sehr gut.
 
Flughafen Wien im März 2017: Passagierplus von 0,8%
Am Standort Flughafen Wien stieg das Passagieraufkommen im März 2017 (trotz der heuer erst in den April fallenden Osterfeiertage) um 0,8% gegenüber dem März des Vorjahres auf 1.725.303 Reisende an. Die Anzahl der Lokalpassagiere nahm um 0,5% und die Anzahl der Transferpassagiere  um 1,4% zu. Die Flugbewegungen gingen im März 2017 um 1,7% gegenüber dem Vergleichszeitraum des Vorjahres zurück. Beim Frachtaufkommen verzeichnete der Flughafen Wien ein starkes Plus von 12,2% im Vergleich zum März des Vorjahres.
 
Das Passagieraufkommen am Flughafen Wien nach Osteuropa stieg im März 2017 um 5,3% an und Westeuropa verzeichnete ein Plus von 0,5%. Das Passagieraufkommen in den Fernen Osten stieg im März 2017 um 1,5% an, jenes in den Nahen und Mittleren Osten sank um 0,2%. Nach Nordamerika ging das Passagieraufkommen um 26,5% zurück, nach Afrika entwickelte sich das Passagieraufkommen mit plus 10,0% positiv.
 
Ein sehr starkes Passagierplus gab es im März 2017 für den Flughafen Malta mit einem Zuwachs um 16,3%. Auch in Kosice gab es einen erfreulichen Anstieg um 9,2%.
 

Detailergebnisse zur Verkehrsentwicklung März 2017:
 
  März 2017 Verändg.              in % Jänner - März 2017 kumuliert Verändg.         in %
  Flughafen Wien (VIE)
Passagiere 1.725.303 +0,8 4.562.824 +3,7
Lokalpassagiere 1.291.058 +0,5 3.461.719 +4,5
Transferpassagiere 424.740 +1,4 1.069.692 +0,8
Flugbewegungen (an + ab) 17.505 -1,7 47.864 -2,0
Cargo in Tonnen (Luftfracht und Trucking) 26.563 +12,2 65.440 +1,4
  Malta Airport (MLA, vollkonsolidiert)
Passagiere 384.416 +16,3 981.955 +22,2
Lokalpassagiere 382.832 +17,0 972.324 +21,7
Transferpassagiere 1.476 +326,6 5.110 +234,0
Flugbewegungen (an + ab) 2.862 +15,8 7.690 +19,7
Cargo in Tonnen (Luftfracht und Trucking) 1.243 +0,1 3.679 +11,2
  Flughafen Kosice (KSC, at-Equity-Konsolidiert)
Passagiere 28.088 +9,2 76.463 +8,5
Lokalpassagiere 28.088 +9,2 76.463 +8,5
Transferpassagiere - - - -
Flugbewegungen (an + ab) 446 +16,1 1.195 +18,0
Cargo in Tonnen (Luftfracht und Trucking) 4 +91,7 12 +19,2
  Flughafen Wien und Beteiligungen (VIE, MLA, KSC)
Passagiere 2.137.807 +3,4 5.621.242 +6,6
Lokalpassagiere 1.701.978 +3,9 4.510.506 +7,8
Transferpassagiere 426.216 +1,6 1.074.802 +1,1
Flugbewegungen (an + ab) 20.813 +0,7 56.749 +0,9
Cargo in Tonnen (Luftfracht und Trucking) 27.809 +11,6 69.131 +1,9
 
 
 
 
Rückfragehinweis:
Pressestelle Flughafen Wien AG
Peter Kleemann, Unternehmenssprecher
Tel.: (+43-1-) 7007-23000
E-Mail: p.kleemann@viennaairport.com
Website: www.viennaairport.com
www.facebook.com/flughafenwien          
Twitter:  PeterKleemannVIE