Verbotene Gegenstände

Hinweise zu verbotenen Gegenständen

Um größtmögliche Sicherheit allen Passagieren zu bieten und auch um Missverständnisse in der Flugzeugkabine während des Fluges ausschließen zu können, hat die europäische Union im Jahre 2010 eine Verordnung verabschiedet, welche klare Angaben darüber macht, welche Gegenstände nicht in den Sicherheitsbereich, also den Bereich eines Flughafens der besonders geschützt werden muss, mitgenommen werden dürfen.

Da jedoch all dieses Gegenstände Ihr Eigentum darstellen, dürfen Sie selbstverständlich selbst darüber entscheiden, welche Maßnahmen zu treffen sind, nach dem diese an der Sicherheitskontrolle zurückgewiesen wurden. VIAS bietet Ihnen als Serviceleistung verschiedene Lösungen an.

Sie können Ihre Gegenstände bis zu Ihrer Rückkunft sicher bei uns deponieren, oder aber auch an eine von Ihnen gewünschte Adresse verschicken lassen, sofern die Gegenstände in einem Kuvert der Größe A4 Platz finden. Wünschen Sie dennoch dass Ihre Gegenstände mit Ihnen mitreisen, assistieren wir gerne beim nachträglichen Check-In bei Ihrer Fluggesellschaft.

Über das EU-Recht hinaus, müssen auch nationale Gesetzgebungen beachtet werden.

So sind

  • Waffen aller Art

  • Munition aller Art

  • Kriegsmaterial aller Art

  • Schieß- und Sprengmittel aller Art

laut österreichischem Luftfahrtsicherheitsgesetz verboten. Werden derartige Gegenstände in Ihrem Handgepäck aufgefunden, muss umgehend die Polizei verständigt werden.

Bitte beachten Sie, dass es aus Sicherheitsgründen zum Zeitpunkt Ihrer Reise dazu kommen kann, dass auch Gegenstände und Flüssigkeiten, welche hier nicht angeführt sind oder aber innerhalb der hier angeführten Messgrenzen liegen, als verboten eingestuft und an der Sicherheitskontrolle zurückgewiesen werden.

In dieses Fällen bietet die Vienna International Airport Security Services GmbH im Auftrag der Flughafen Wien AG ein  Depot- sowie Postservice an, bei welchem Sie Ihren als verboten eingestuften Gegenstand gem. den geltenden Preisen wahlweise für einen bestimmten Zeitraum am Flughafen Wien einlagern oder aber an eine Wunschadresse verschicken lassen können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

= verbotener Gegenstand
Suchen Sie eine bestimmte Kategorie?
 
Gegenstand
Kategorie
Status
Details
Abschussgeräte für Harpunen und Speere
Gewehre, Feuerwaffen und sonstige Geräte, die zum abschiessen von Projektilen bestimmt sind
nicht erlaubtnicht erlaubt
Apparate zur Viehbetäubung und Viehtötung
Betäubungsgeräte
nicht erlaubtnicht erlaubt
Aufstriche salzig (Ei, Liptauer, Thunfisch etc.) über 100ml/g
Klarstellung Flüssigkeiten
nicht erlaubtnicht erlaubt
Aufstriche süß (Nutella, Marmelade, Honig etc.) über 100ml/g
Klarstellung Flüssigkeiten
nicht erlaubtnicht erlaubt
Autobatterie
Einzelfallentscheidung – Prüfung durch Airline
nicht erlaubtnicht erlaubt
Baseball- und Softballschläger
Stumpfe Gegenstände
nicht erlaubtnicht erlaubt
Bogen, Armbrüste und Pfeile
Gewehre, Feuerwaffen und sonstige Geräte, die zum abschiessen von Projektilen bestimmt sind
nicht erlaubtnicht erlaubt
Bohrmaschinen und Bohrer, einschließlich tragbare Akkubohrmaschinen
Werkzeuge
nicht erlaubtnicht erlaubt
Bolzenschussgeräte und Druckluftnagler
Werkzeuge
nicht erlaubtnicht erlaubt
Brecheisen
Werkzeuge
nicht erlaubtnicht erlaubt
Brennpaste
Klarstellung Flüssigkeiten
nicht erlaubtnicht erlaubt
Brieföffner über 15 cm Gesamtlänge
Spitze oder scharfe Gegenstände
nicht erlaubtnicht erlaubt
Butter über 100ml/g
Klarstellung Flüssigkeiten
nicht erlaubtnicht erlaubt
Camping (Bundesheer) Besteck nicht teilbar wenn Messer über 6 cm länge (gemessen von der Klingenspitze bis zum Griffansatz)
Spitze oder scharfe Gegenstände
nicht erlaubtnicht erlaubt
Detonatoren und Zünder
Spreng- und Brandstoffe sowie Spreng- und Brandsätze
nicht erlaubtnicht erlaubt
Dynamit, Schießpulver und Plastiksprengstoffe
Spreng- und Brandstoffe sowie Spreng- und Brandsätze
nicht erlaubtnicht erlaubt
einzelne Metallrohre über 1 m Gesamtlänge
Stumpfe Gegenstände
nicht erlaubtnicht erlaubt
Eisäxte und Eispickel
Spitze oder scharfe Gegenstände
nicht erlaubtnicht erlaubt
Elektroschocker in Form von Handys, Taschenlampen und ähnlichen Geräten
Betäubungsgeräte
nicht erlaubtnicht erlaubt
Feuerwaffen aller Art, wie Pistolen, Revolver, Gewehre, Flinten
Gewehre, Feuerwaffen und sonstige Geräte, die zum abschiessen von Projektilen bestimmt sind
nicht erlaubtnicht erlaubt
Feuerwerkskörper und andere pyrotechnische Erzeugnisse
Spreng- und Brandstoffe sowie Spreng- und Brandsätze
nicht erlaubtnicht erlaubt
Fleischgabel/Grillspieß mit Zacken über 6 cm länge (gemessen von der Klingen-/Zackenspitze bis zum Griffansatz)
Spitze oder scharfe Gegenstände
nicht erlaubtnicht erlaubt
Fleischklopfer
Stumpfe Gegenstände
nicht erlaubtnicht erlaubt
Flüssiger Stickstoff über 100 ml/g
Klarstellung Flüssigkeiten
nicht erlaubtnicht erlaubt
Galileo Thermometer
Klarstellung Flüssigkeiten
nicht erlaubtnicht erlaubt
Gänsestopfleberpastete/ Streichwurst über 100ml/g
Klarstellung Flüssigkeiten
nicht erlaubtnicht erlaubt
Gegenstände zur Schockbetäubung, wie Betäubungsgewehre, Taser und Betäubungsstäbe
Betäubungsgeräte
nicht erlaubtnicht erlaubt
Gelartige Produkte (Wackelpudding) über 100ml/g
Klarstellung Flüssigkeiten
nicht erlaubtnicht erlaubt
Golfschläger
Stumpfe Gegenstände
nicht erlaubtnicht erlaubt
Gürtelschnalle mit Schlagringapplikation
Einzelfallentscheidung – Prüfung durch Polizei
nicht erlaubtnicht erlaubt
Hackwerkzeuge, wie Äxte, Beile und Hackmesser
Spitze oder scharfe Gegenstände
nicht erlaubtnicht erlaubt
Hammer (Holz/Metall /Gummi)
Werkzeuge
nicht erlaubtnicht erlaubt
Handbohrer und sonstige Bohrer (z.B. Spiralbohrer, Hammerbohrer, sonstige extralange Bohrer
Werkzeuge
nicht erlaubtnicht erlaubt
Handfesseln aus Metall
Stumpfe Gegenstände
nicht erlaubtnicht erlaubt
Handlungsunfähig machende und die Handlungsfähigkeit herabsetzende Chemikalien, Gase und Sprays, wie Reizgas
Betäubungsgeräte
nicht erlaubtnicht erlaubt
Handtasche mit Schlagringapplikation
Einzelfallentscheidung – Prüfung durch Polizei
nicht erlaubtnicht erlaubt
Heliumballon
Einzelfallentscheidung – Prüfung durch Airline
nicht erlaubtnicht erlaubt
Holzbretter über 1 m Gesamtlänge
Stumpfe Gegenstände
nicht erlaubtnicht erlaubt
Holzschwerter über 1 m Gesamtlänge
Stumpfe Gegenstände
nicht erlaubtnicht erlaubt
Kajak und Kanupaddel
Stumpfe Gegenstände
nicht erlaubtnicht erlaubt
Kampfsportgeräte
Stumpfe Gegenstände
nicht erlaubtnicht erlaubt
Kampfsportgeräte mit einer Spitze oder scharfen Kante
Spitze oder scharfe Gegenstände
nicht erlaubtnicht erlaubt
Kanthaken
Spitze oder scharfe Gegenstände
nicht erlaubtnicht erlaubt
Kerzenständer mit Spitze über 6 cm länge
Spitze oder scharfe Gegenstände
nicht erlaubtnicht erlaubt
Klebstoffe über 100ml/g
Klarstellung Flüssigkeiten
nicht erlaubtnicht erlaubt
kleine Fahrzeuge mit Lithium-Batterien z.B. Hoverboard
Einzelfallentscheidung – Prüfung durch Airline
nicht erlaubtnicht erlaubt
Knüppel und Schlagstöcke, wie Totschläger
Stumpfe Gegenstände
nicht erlaubtnicht erlaubt
Korkenzieher über 6 cm länge
Spitze oder scharfe Gegenstände
nicht erlaubtnicht erlaubt
Kubaton
Stumpfe Gegenstände
nicht erlaubtnicht erlaubt
Lavalampe
Klarstellung Flüssigkeiten
nicht erlaubtnicht erlaubt
Lötlampe
Werkzeuge
nicht erlaubtnicht erlaubt
Luftdruck- und CO2-Waffen, wie Luft-, Feder- und Pelletpistolen und -gewehre oder sog. „Ball Bearing Guns“
Gewehre, Feuerwaffen und sonstige Geräte, die zum abschiessen von Projektilen bestimmt sind
nicht erlaubtnicht erlaubt
Messer mit einer Klingenlänge über 6 cm (gemessen von der Klingenspitze bis zum Griffansatz)
Spitze oder scharfe Gegenstände
nicht erlaubtnicht erlaubt
Milchreis über 100ml/g (Ausnahme: als Babynahrung verwendet - Baby muss ebenfalls anwesend sein)
Klarstellung Flüssigkeiten
nicht erlaubtnicht erlaubt
Minen, Granaten oder andere militärische Sprengkörper
Spreng- und Brandstoffe sowie Spreng- und Brandsätze
nicht erlaubtnicht erlaubt
Munition
Spreng- und Brandstoffe sowie Spreng- und Brandsätze
nicht erlaubtnicht erlaubt
Munitionsteile (Hülse, Projektil)
Einzelfallentscheidung – Prüfung durch Polizei
nicht erlaubtnicht erlaubt
Nachbildungen oder Imitationen von Sprengkörpern
Spreng- und Brandstoffe sowie Spreng- und Brandsätze
nicht erlaubtnicht erlaubt
Nagelfeile (spitz) über 20 cm Gesamtlänge (z.B. Metall, Glas und Kunststoff)
Spitze oder scharfe Gegenstände
nicht erlaubtnicht erlaubt
Patronen als Accessoire
Spreng- und Brandstoffe sowie Spreng- und Brandsätze
nicht erlaubtnicht erlaubt
Pfeffersprays, Capsicum-Sprays, Tränengas, Säuresprays und Tierabwehrsprays
Betäubungsgeräte
nicht erlaubtnicht erlaubt
Pudding/Joghurt (z.B. Fruchtzwerg) über 100ml/g (Ausnahme: als Babynahrung verwendet - Baby muss ebenfalls anwesend sein)
Klarstellung Flüssigkeiten
nicht erlaubtnicht erlaubt
Rasierklingen
Spitze oder scharfe Gegenstände
nicht erlaubtnicht erlaubt
Rauchkanister und Rauchpatronen
Spreng- und Brandstoffe sowie Spreng- und Brandsätze
nicht erlaubtnicht erlaubt
Sägeblätter über 15 cm Gesamtlänge
Spitze oder scharfe Gegenstände
nicht erlaubtnicht erlaubt
Sägen, einschließlich tragbare Akkusägen
Werkzeuge
nicht erlaubtnicht erlaubt
Scheren mit einer Klingenlänge über 6 cm ab dem Scharnier gemessen
Spitze oder scharfe Gegenstände
nicht erlaubtnicht erlaubt
Schleudern und Katapulte
Gewehre, Feuerwaffen und sonstige Geräte, die zum abschiessen von Projektilen bestimmt sind
nicht erlaubtnicht erlaubt
Schneekugel über 100 ml (Tennisballgröße)
Klarstellung Flüssigkeiten
nicht erlaubtnicht erlaubt
Schuh mit Schlagringapplikation
Einzelfallentscheidung – Prüfung durch Polizei
nicht erlaubtnicht erlaubt
Sicherheitsnadeln über 15 cm Gesamtlänge
Spitze oder scharfe Gegenstände
nicht erlaubtnicht erlaubt
Signalpistolen und Startpistolen
Gewehre, Feuerwaffen und sonstige Geräte, die zum abschiessen von Projektilen bestimmt sind
nicht erlaubtnicht erlaubt
Silikon
Klarstellung Flüssigkeiten
nicht erlaubtnicht erlaubt
Skalpell/Skalpellklingen
Spitze oder scharfe Gegenstände
nicht erlaubtnicht erlaubt
Sonnenschirm über 1 m Gesamtlänge
Stumpfe Gegenstände
nicht erlaubtnicht erlaubt
Spielzeugwaffen, Nachbildungen und Imitationen von Feuerwaffen, die mit echten Waffen verwechselt werden können
Gewehre, Feuerwaffen und sonstige Geräte, die zum abschiessen von Projektilen bestimmt sind
nicht erlaubtnicht erlaubt
Sprengkapseln
Spreng- und Brandstoffe sowie Spreng- und Brandsätze
nicht erlaubtnicht erlaubt
Statuen über 1 m Gesamthöhe
Stumpfe Gegenstände
nicht erlaubtnicht erlaubt
Stielkamm aus Metall über 20 cm Gesamtlänge
Spitze oder scharfe Gegenstände
nicht erlaubtnicht erlaubt
Tafelmesser über 6cm Klingenlänge (gemessen von der Klingenspitze bis zum Griffansatz)
Spitze oder scharfe Gegenstände
nicht erlaubtnicht erlaubt
Teile von Feuerwaffen, ausgenommen Zielfernrohre
Gewehre, Feuerwaffen und sonstige Geräte, die zum abschiessen von Projektilen bestimmt sind
nicht erlaubtnicht erlaubt
Teppichmesserklinge /Stanleymesserklinge
Spitze oder scharfe Gegenstände
nicht erlaubtnicht erlaubt
Topfen über 100ml/g
Klarstellung Flüssigkeiten
nicht erlaubtnicht erlaubt
Treibgassprays (Fanhupen, Vereisungssprays) über 100 ml/g
Klarstellung Flüssigkeiten
nicht erlaubtnicht erlaubt
Trockeneis
Einzelfallentscheidung – Prüfung durch Airline
nicht erlaubtnicht erlaubt
Vignettenschaber (mit Metallklinge)
Spitze oder scharfe Gegenstände
nicht erlaubtnicht erlaubt
Wasserwaage über 1 m Gesamtlänge
Werkzeuge
nicht erlaubtnicht erlaubt
Werkzeuge (z.B.Schraubendreher, Meißel) mit einer Klinge oder einem Schaft von über 6 cm Länge
Werkzeuge
nicht erlaubtnicht erlaubt
Werkzeuge mit Akkubetrieb jeglicher Art
Werkzeuge
nicht erlaubtnicht erlaubt
Wunderkerzen/Sternspritzer
Spreng- und Brandstoffe sowie Spreng- und Brandsätze
nicht erlaubtnicht erlaubt
Zangen über 1 m Gesamtlänge
Werkzeuge
nicht erlaubtnicht erlaubt

Ombudsstelle

Als Unterstützung im Falle von Reklamationen bei der Sicherheitskontrolle bietet der Flughafen vor Ort „Sofort-Service-Schalter“ an. Dort erhalten Sie individuelle Betreuung durch Flughafen-Mitarbeiter, falls im Zuge der Sicherheitskontrolle Lösungsbedarf besteht. „Sofort-Service-Schalter“ sind bei den Sicherheitskontrollen im Terminal 3, bei den D-Gates im Pier Ost sowie bei den B-Gates im Pier West eingerichtet.

Für Anregungen und Kritik am Kontrollablauf steht Ihnen die „Ombudsstelle für Security und Sicherheitskontrolle" zur Verfügung. Erreichbar ist die Ombudsstelle über die „Sofort-Service-Schalter“ sowie über E-Mail an  ombudsstelle-sicherheit@viennaairport.com