Die besten Kinderrestaurants

Für kleine Passagiere mit großem Hunger

Wenn Kinder Hunger haben, muss es vor allem schnell gehen. Verlieren Sie also keine Zeit und gehen Sie schnurstracks zu den besten Kinderrestaurants am Flughafen Wien. 

Sie sind gerade in Österreich angekommen, Sie warten auf Ihren Weiterflug oder ein schöner Familienurlaub neigt sich dem Ende zu? In all diesen Fällen hängt die Stimmung der gesamten Reisefamilie oftmals von dem Wohlbefinden der kleinen Passagiere ab: Haben die Kinder genug gegessen und fühlen sie sich gut unterhalten?

Damit Sie Ihren Familienurlaub in jedem Fall vom Anfang bis zum Ende genießen können, stellen wir Ihnen die besten Kinderrestaurants am Flughafen Wien vor.

PICNIC ON BOARD
Nach Passieren der Sicherheitskontrollen können Sie sich Speisen und Getränke in jedem Restaurant am Flughafen Wien als Take Away Menü einfach und bequem einpacken lassen – für Reiseproviant ganz nach Ihrem eigenen Geschmack!

SPIELECKE: FLIEGENDE POMMES

Das Big Daddy (Gates C) verbindet Essen mit guter Laune. Denn mit Burger, Pommes und Salaten zum Selbermischen wird nicht nur der schnelle Hunger gestillt. In diesem Lokal steht auch Unterhaltung auf dem Menü – und ein Flugzeug inmitten des offen angelegten Lokals. Daher können Mama und Papa gemütlich heiße Burger genießen, während ihre Kinder auf Entdeckungsreise gehen und in das Spielflugzeug einsteigen und hinausrutschen.
 

ESSEN MIT AUSBLICK

Was Kinderaugen zum Leuchten bringt? Ein spannender Ausblick! Der erwartet Reisende gleich an mehreren Stellen – etwa im Restaurant Zugvogel (Plaza) oder im Jamie’s Italian (Gates F). Riesige Flugzeuge auf dem imposanten Vorfeld dabei beobachten, wie sie startklar gemacht werden. Zusehen, wie die Koffer im Inneren des Fliegers verschwinden. Und ganz nah dabei sein, wenn die großen Maschinen auf die Startbahn rollen. Das sieht man nicht alle Tage!

LUSTIGE KINDERMENÜS

Im Caffè Rittaza sind junge Gäste immer herzlich willkommen. Das kann man auch an der originellen Speisekarte erkennen, denn hier werden Piraten Suppe (Frittatensuppe), Pokémon und Herkules Teller aufgetischt (Spaghetti Bolognese und Mini-Wiener Schnitzel). Heißer Tipp: Im Jamie’s Italian bekommen Kinder neben Buntstiften und Ausmalbildern sogar eine Foto-Brille, mit der sie sich durch alle Kids-Speisen wie „Happy Chicken Lollipop“ oder „Baby Beef Burger“ klicken können.
 

FÜR DEN KLEINEN HUNGER

Packen Sie einen köstlichen Snack ein, wenn es einmal schneller gehen muss oder der Hunger nicht allzu groß ist. In diesem Fall ist das Jamie’s Deli besonders empfehlenswert. Der britische Starkoch ist für seine „Amore“ zur italienischen Küche bekannt. Deswegen sind seine Snacks und Sandwiches, die im Self-Service und als Grab-&-Go-Produkte angeboten werden, stark von der mediterranen Küche beeinflusst. Noch mehr unkomplizierte Snacks für den kleinen Hunger gibt es bei Daily Roast, Brezelkönig und Brezel Meister.

Vitamine zum Abheben

Gerade nach anstrengenden Reisen oder vor Langstreckenflügen empfiehlt sich eine Extraportion Vitamine. Einen gesunden Kickstart mit knackigen Salaten, nahrhaften Snacks und frischgepressten Juices erhält man a​m Flughafen Wien bei Natural Tastes (C Gates) und der Juice Factory (F Gates).