Aktiensplit

Flughafen Wien AG – Aktiensplit

In der 28. ordentlichen Hauptversammlung der Flughafen Wien AG am 31. 5. 2016 wurde ein Aktiensplit im Verhältnis 1:4 beschlossen. Für jede Stückaktie erhalten die Aktionäre dadurch 3 weitere Stückaktien. Dadurch wird die Anzahl der Aktien von bisher 21.000.000 auf 84.000.000 Stück erhöht.Die Umstellung an der Wiener Börse erfolgte mit Wirkung 27. 6. 2016.

Das Grundkapital bleibt unverändert und beträgt nach wie vor EUR 152.670.000,00 und ist nun in 84.000.000 auf Inhaber lautende Stückaktien aufgeteilt. Auf jede Stückaktie entfällt künftig ein anteiliger Betrag am Grundkapital von EUR 1,8175.

Aufgrund der Einführung internationaler Marktstandards in Österreich werden daher seit dem 27. 6. 2016 die Flughafen Wien AG-Aktien ausschließlich unter der neuen ISIN AT00000VIE62 geführt. Die bisherige ISIN AT0000911805 wird durch die neue ISIN ersetzt.

Aussendung als pdf (PDF, 0.02 MB)