Presseaussendungen & News

Presseaussendungen & News

31.08.2012 | Presseaussendungen

 

Weitere Shops am Flughafen Wien: Samsonite, Etro, Geox, Vilebrequien und Fashion Corner West

 

Mit Anfang September 2012 werden vier Shops von neuen Betreibern am Flughafen Wien eröffnet: In der Shopping-Plaza nach Check-In 1 und 2 bietet die Marke Samsonite attraktive und zeitgemäße Kofferwaren und -ausstattungen für Reisende an. Elegante Modetrends bietet der Etro-Shop im selben Terminalbereich. Moderne Schuhwaren bietet der Geox-Shop im Pier West und exklusive Fashionitems und Bademoden sind im danebenliegenden neuen Shop von Villebrequin, ebenfalls im Pier West, zu finden. Demnächst wird mit dem Fashion Corner West ein weiterer Shop mit Marken wie Swatch, Brics und Barbour im Pier West wiedereröffnet.

 

„Mit den neuen Shops können wir nun bereits die ersten der an uns von einem ehemaligen Mieter zurückgestellten Flächen wieder eröffnen und damit unseren Passagieren in den Check-in-Bereichen 1 und 2 ein neues Angebot an Marken und Produkten bieten. Das Interesse von potenziellen Betreibern an weiteren Flächen ist da und wir gehen davon aus, bis Jahresende 2012 noch weitere Verträge abschließen zu können. Dabei ist die Steigerung der Erträge für den Flughafen Wien ein klares Ziel“, ist Mag. Julian Jäger, Vorstandsdirektor (COO) der Flughafen Wien AG zuversichtlich.

 

Mit diesen neuen Shops sind bereits 13 % der von einem ehemaligen Mieter an den Flughafen Wien rückgestellten Flächen neu vermietet. Dabei konnten wesentlich bessere Ergebnisse für den Flughafen erzielt werden. Für alle übrigen Flächen laufen bereits Gespräche mit weiteren Interessenten sowie Ausschreibungen. Der Flughafen Wien ist zuversichtlich, bis Jahresende 2012 alle Verträge mit neuen Betreibern zu besseren  Bedingungen abgeschlossen zu haben.

 

Im Zuge der Strategie zur Ertragssteigerung wurde außerdem vom Flughafen Wien nach Verhandlungen mit der Firmengruppe Nuance beschlossen, die Mietverträge mit Nuance für sechs Flächen in Check-In 1 und 2 mit Jahresende 2012 auslaufen zu lassen. Bis dahin sind die Flächen weiter in Betrieb und auch hier geht der Flughafen Wien davon aus, bis Jahresende 2012 bessere Vereinbarungen mit neuen Betreibern getroffen zu haben.

 

Rückfragehinweis: Pressestelle Flughafen Wien AG

Peter Kleemann (+43-1-) 7007-23000
Clemens Schleinzer (+43-1-) 7007-22399
Stefanie Tomanek (+43-1-) 7007-26939