Presseaussendungen & News

Presseaussendungen & News

08.02.2012 | Presseaussendungen

 

Flughafen Wien: Rossiya Airlines erstmals mit Antonov 148 gelandet
 

Gestern, am 7. Februar 2012, landete erstmals eine Antonov 148 von Rossiya Airlines am Flughafen Wien. Künftig wird dieser Flugzeugtyp von Rossiya Airlines verstärkt auf der Strecke St. Petersburg - Wien eingesetzt werden.

 

„Rossiya setzt die Antonov 148 sowohl auf innerrussischen, als auch auf internationalen Routen sehr effektiv ein. Durch den hohen Passagierkomfort, die moderne Ausstattung und die Sitzplatzkapazität ist die An-148 optimal für die Nah- und Mittelstrecke geeignet. Dieses Angebot können unsere Passagiere ab sofort auch auf der Strecke St. Petersburg - Wien nützen“, so Dmitry Zvonarev, CCO von Rossiya Airlines.

 

„Wir freuen uns über die gute Zusammenarbeit mit Rossiya Airlines. Dass wir mit der Antonov 148 einen neuen Flugzeugtyp hier am Standort Flughafen Wien begrüßen dürfen, zeigt die Bedeutung, die der Flughafen Wien als Drehscheibe nach Osteuropa hat“, so Mag. Julian Jäger, Vorstandsdirektor der Flughafen Wien AG.

 

Rossiya Airlines ab Ende März viermal pro Woche von St. Petersburg nach Wien

Rossiya Airlines verbindet derzeit dreimal pro Woche Wien mit St. Petersburg. Ab Ende März kommt ein weiterer Flug jeden Samstag dazu. Codeshare-Partner bei allen Flügen ist Austrian Airlines. Rossiya Airlines ist die Nachfolgerfluglinie von Pulkovo Airlines und betreibt derzeit eine Flotte von 29 Flugzeugen, die nationale und internationale Destinationen anfliegen. 2011 beförderte die Airline, die IATA-Mitglied ist und IOSA-zertifiziert, insgesamt 3,5 Millionen Passagiere und war unter den drei pünktlichsten russischen Fluglinien.

 

Die Antonov 148, die ebenfalls IOSA-zertifiziert ist, bietet 68 Passagieren Platz und wurde erstmals in einem Linienflug von St. Petersburg nach Moskau im Dezember 2009 eingesetzt. Der erste internationale Flug fand im März 2011 von St. Petersburg nach Berlin statt.

 
Rückfragehinweis: Pressestelle Flughafen Wien AG

Peter Kleemann (+43-1-) 7007-23000                                        

Clemens Schleinzer (+43-1-) 7007-22399                                  

p.kleemann@viennaairport.com                                                          

c.schleinzer@viennaairport.com