Presseaussendungen & News

Presseaussendungen & News

07.07.2010 | Presseaussendungen
Flughafen Wien: Die afghanische Airline Kam Air bietet erstmalig eine Direktverbindung von Kabul nach Europa
 
Der afghanische Carrier Kam Air nimmt mit 3. August 2010 einen Direktflug von Wien nach Kabul auf. Geflogen wird dreimal pro Woche an den Tagen Dienstag, Donnerstag und Sonntag. Die Boeing 767 der Kam Air verlässt um 6.00 Uhr die afghanische Hauptstadt und landet um 9.55 Uhr in Wien. Der Retourflug Richtung Kabul hebt um 11.30 Uhr in Wien ab.
 
„Durch die Aufnahme dieser Direktverbindung nach Kabul wird der Flughafen Wien zu einer wichtigen Drehscheibe zwischen Afghanistan und dem Rest der Welt. Eine Destination, die bis dato schwer erreichbar war, kann ab jetzt einfach und bequem bereist werden“, freut sich Mag. Herbert Kaufmann, Vorstandssprecher Flughafen Wien AG.
 
„Wir freuen uns sehr über diese neue Verbindung nach Wien, eine Destination mit traditionsreicher Geschichte und Kultur in Europa. Darüberhinaus bietet der Flughafen Wien eine Vielzahl an Umsteigemöglichkeiten in den europäischen Raum“, meint Zamari Kamgar, Präsident und Gründer von Kam Air.
 
Wien ist die erste Destination in Europa, die von Kam Air direkt angeflogen wird. Die afghanische Fluglinie wurde im Jahr 2003 gegründet. Zu den internationalen Destinationen, die Kam Air von Kabul aus anfliegt, zählen unter anderem Dubai, Islamabad und Neu Delhi.
 
Rückfragehinweis: Pressestelle Flughafen Wien AG
Peter Kleemann (+43-1-) 7007-23000                                        
Clemens Schleinzer (+43-1-) 7007-22399                                  
Birgit Fehsler (+43-1-) 7007-22254                                                                   

b.fehsler@viennaairport.com