Presseaussendungen & News

Presseaussendungen & News

02.07.2010 | Presseaussendungen
Flughafen Wien: SunExpress erhöht die Flugverbindungen von Wien in die Türkei
 
Mit Beginn des Sommerflugplans 2010 hat der deutsch-türkische Carrier SunExpress seine Frequenzen von Wien in die Türkei verstärkt: Antalya wird ab sofort einmal täglich um 19.05 Uhr ab Wien angeflogen. Drei mal pro Woche an den Tagen Dienstag, Donnerstag und Samstag hebt die Tochter von Lufthansa und Turkish Airlines um 19.15 Uhr Richtung Izmir ab. Darüberhinaus bietet SunExpress erstmals eine Direktverbindung zwischen Wien und Istanbul an. Zweimal pro Woche, jeweils Montag und Freitag, startet SunExpress um 14.20 Uhr von Wien in die türkische Metropole. Auf allen drei Routen kommt eine Boeing 737-800 zum Einsatz.
 
„Wir möchten SunExpress zur wichtigsten Fluggesellschaft für den türkischen Tourismus machen und ich bin überzeugt, daß unser Produkt vom österreichischen Markt positiv aufgenommen wird“, freut sich Paul Schwaiger, Geschäftsführer von SunExpress.
 
„Die Türkei ist eines der beliebtesten Reiseziele der Österreicher. Mit diesen zusätzlichen Verbindungen bietet der Flughafen Wien seinen Passagieren attraktive Destinationen für ihren Sommerurlaub“, meint Mag. Friedrich Lehr, Leiter des Geschäftsbereiches Aviation der Flughafen Wien AG.
 
SunExpress blickt auf eine 20jährige Geschichte zurück. Im Jahr 2009 beförderte der türkisch-deutsche Carrier 5,59 Millionen Passgiere. Die Flotte umfasst insgesamt 22 Flugzeuge.
 
 
Rückfragehinweis: Pressestelle Flughafen Wien AG
Peter Kleemann (+43-1-) 7007-23000                                        
Clemens Schleinzer (+43-1-) 7007-22399                                  
Birgit Fehsler (+43-1-) 7007-22254                                                                   

b.fehsler@viennaairport.com