Presseaussendungen & News

Presseaussendungen & News

20.10.2009 | Presseaussendungen
Neu am Flughafen Wien ist der griechische Carrier Aegean Airlines
 
Mit einer neuen Destination, der Aufstockung von Flugverbindungen nach West- und Osteuropa und einer neuen Airline startet der Flughafen Wien in die Wintersaison           2009/2010. Ersichtlich sind diese Neuigkeiten im ab sofort erhältlichen und ab 25. Oktober 2009 gültigen Winterflugplan des Flughafen Wien.
 
Neue Destination: Karlsruhe/Baden Baden
Beginnend mit 25. Oktober 2009 fliegt Air Berlin 12mal wöchentlich nach Karlsruhe/Baden Baden als neue Destination.
 
Sieben Airlines erhöhen Frequenzen nach West- und Osteuropa
Auch das Flugangebot zu bestehenden Strecken wurde ausgedehnt: So erhöht Air Berlin mit Beginn des Winterflugplans die Verbindung nach Nürnberg um zusätzliche 12 Flüge und nach Düsseldorf um fünf weitere Frequenzen. Fly Niki erweitert ihr Streckennetz nach Südosteuropa und bedient Sofia, Bukarest Otopeni und Belgrad jeweils täglich außer Samstag. Der rumänische Carrier Blue Air erhöht seine Flüge nach Bukarest Baneasa auf 12 wöchentliche Verbindungen und bietet nach Suceava zwei wöchentliche Flüge via Baia Mare an. Nach Barcelona stockt die spanische Fluglinie Vueling/Clickair ihr Angebot auf fünf wöchentliche Flugverbindungen auf. Moskau Domodedovo wird beginnend mit dem Winterflugplan siebenmal wöchentlich von Transaero bedient. Die Verbindung Wien ? Friedrichshafen erhält durch Intersky drei zusätzliche Flüge pro Woche. Die italienische Fluggesellschaft Air Dolomiti stockt ihre Verbindungen nach Rimini von drei auf sieben wöchentliche Frequenzen auf.
 
Aegean Airlines erstmals in Wien
Erstmals nach Wien kommt die griechische Fluglinie Aegean Airlines. Beginnend mit 10. Dezember 2009 startet Aegean fünfmal pro Woche nach Athen. Zum Einsatz kommen Flugzeuge des Typs Airbus A320 und A321.
 
Alle Infos rund um den Flughafen
Der Taschenflugplan ist von 25. Oktober 2009 bis 27. März 2010 gültig und gibt eine genaue Übersicht über Direktflüge und ausgewählte Umsteigeverbindungen sowie nützliche Informationen rund um den Flughafen Wien. Insgesamt enthält der aktuelle Taschenflugplan Informationen über 249 Flugverbindungen von und nach Wien. Er wird in einer Auflage von 25.000 Stück produziert und ist außerdem als pdf-Version unter www.viennaairport.com/timetable abrufbar. Der zweisprachige Taschenflugplan (Deutsch/Englisch) ist ein praktischer Reisebegleiter mit zahlreichen nützlichen Informationen wie Telefonnummern am Flughafen Wien, Zugangsplänen zu CAT (City Airport Train), Schnellbahn und Bus, Infos zu Shuttlebus, Mietwagen, Taxis, Park-, Gastronomie- und Shoppingmöglichkeiten sowie Sicherheitsbestimmungen für Handgepäck. Ergänzt wird der Flugplan durch die aktuellsten Daten im Internet.
 
Rückfragehinweis: Pressestelle Flughafen Wien AG
Peter Kleemann (+43-1-) 7007-23000                                         p.kleemann@viennaairport.com
Clemens Schleinzer (+43-1-) 7007-22399                                  c.schleinzer@viennaairport.com
Birgit Fehsler (+43-1-) 7007-22254                                                              b.fehsler@viennaairport.com