Presseaussendungen & News

Presseaussendungen & News

30.06.2009 | Presseaussendungen
20.06.2009: Aufsichtsratsvorsitzender Johannes Coreth begrüßt Maßnahmen  bei Terminalerweiterung „Skylink“
 
Der Aufsichtsratsvorsitzende der Flughafen Wien AG, Johannes Coreth, begrüßt die vom Vorstand der Flughafen Wien AG vorgeschlagene Vorgehensweise beim Bau der Terminalerweiterung „Skylink“: „Mit den vom Vorstand vorgeschlagenen Maßnahmen könnten bei Einhaltung der Terminpläne erhebliche Einsparungen bei den Prognosekosten von 830 Millionen Euro erreicht werden“. Der Aufsichtsratsvorsitzende unterstrich im Namen des Aufsichtsrates, dass der Vorstand das volle Vertrauen des Aufsichtsrats genieße und erwarte sich, dass nun das Projekt in ruhigere Bahnen kommt. „Der Fokus sollte sich wieder auf die Tatsache richten, dass der Flughafen Wien ein gesundes und erfolgreiches Unternehmen ist.“