Aus- und Weiterbildung

MitarbeiterInnen, die über die notwendigen Fähigkeiten und Kenntnisse verfügen, um gut zu arbeiten und um den Herausforderungen der Zukunft gewachsen zu sein, sind eine Grundvoraussetzung für unseren Erfolg und für die Erreichung unserer Unternehmensstrategie. Deswegen ist auch die Aus- und Weiterbildung unserer MitarbeiterInnen ein zentrales Element der Personalstrategie der Flughafen Wien AG.

Das Angebot an Aus- und Weiterbildungen am Flughafen Wien richtet sich an alle Berufsgruppen und ist bedarfsgerecht, strategiekonform, sowie maßgeschneidert auf die Bedürfnisse der MitarbeiterInnen. Die Aus- und Weiterbildung erfolgt einerseits bereichsintern und jobspezifisch, andererseits bereichsübergreifend durch ein zentrales Weiterbildungsprogramm, das allen Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen zur Verfügung steht.

Im Rahmen eines jährlich stattfindenden Mitarbeitergesprächs wird unter anderem das Thema persönliche Entwicklung und Aus- und Weiterbildung zwischen Führungskraft und MitarbeiterIn vereinbart, geplant und abgestimmt.

Neben fachspezifischer Weiterbildung bieten wir unseren Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen auch eine breite Palette an persönlichkeitsbildenden Seminaren, Sprachkursen und IT- Trainings an.

Speziell für neue MitarbeiterInnen gibt es die Veranstaltung „Willkommen an Bord“. MitarbeiterInnen können außerdem durch die Veranstaltungsreihe „Airport Know How“ einen interessanten Einblick in unterschiedliche Bereiche  des Flughafens zu bekommen.

Für Führungskräfte gibt es ein individuell abgestimmtes Entwicklungsprogramm. Beginnend mit einem Development Center werden individuelle Entwicklungspläne erstellt und entsprechende Weiterbildungsmaßnahmen angeboten.

Immer wieder gibt es auch unternehmensweite Weiterbildungsschwerpunkte. Für unterschiedliche Zielgruppen werden hier maßgeschneiderte Programme entwickelt und angeboten. Ein Beispiel dafür ist ein umfangreiches Ausbildungsprogramm für Projektleiter.

Aus- und Weiterbildung wird am Flughafen also groß geschrieben. Wir würden uns freuen, wenn wir auch Sie bald bei „Willkommen an Bord“ begrüßen dürfen!