Börselexikon

Das Börselexikon wird zur Verfügung gestellt von der Wiener Börse.

 

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M|N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z
(US-GAAP) Internationale Rechnungslegungsgrundsätze, die eine internationale Vergleichbarkeit von Unternehmensdaten ermöglichen.
Abkürzung für US Generally Accepted Accounting Principles.
Internationale Abkürzung für US-Dollar.
(UTX) Ist ein kapitalisierungsgewichteter Preisindex und besteht aus den umsatzstärksten und höchstkapitalisierten Aktien der Ukrainian Stock Exchange (PFTS). Der Index wird von der Wiener Börse AG real-time in UAH (Griwna), EUR und USD berechnet und veröffentlicht. Der Startwert des UTX wurde per 9. Jänner 2007 mit 1.000 Punkten festgelegt.
siehe: Futures und Forwards
siehe: Basiswert
(sell) Analyst erwartet für eine Aktie eine deutlich schlechtere Preisentwicklung als für den (Branchen-)Index.
(Naked Position) Eine Position ist ungedeckt, wenn sie weder durch die zugrundeliegenden Wertpapiere noch durch Geld abgesichert ist. Gegenteil: gedeckt
(Market Order) Auftrag ohne Angabe eines Preislimits. Der erteilte Auftrag wird zum nächstmöglichen Preis ausgeführt. Gegenteil: Limitierter Auftrag, Limit Order
siehe: Corporate Bond