IR - Presseaussendungen

Das neue Flughafen-Vorstandsteam Mag. Julian Jäger und Dr. Günther Ofner startet heute seine Tätigkeit mit wichtigen Beschlüssen und klaren strategischen Zielvorgaben

"Wir wollen unsere Position im härter werdenden Wettbewerb erfolgreich ausbauen, deshalb müssen wir etliche Weichen neu stellen. Die Hauptstoßrichtungen sind die weitere Verbesserung der Servicequalität und mehr Komfort für unsere Kunden, was es notwendig macht, weiter zu investieren. Um diese Investitionen schultern zu können, müssen die Kosten reduziert und die Produktivität gesteigert werden. Besonders wichtig ist dabei auch die termingerechte und erfolgreiche Inbetriebnahme des Skylinks", stellt Dr. Günther Ofner, Vorstandsdirektor (CFO) der Flughafen Wien AG, fest.

„Der Kosten- und Qualitätsdruck nimmt zu und darauf muss sich der Flughafen Wien einstellen. Wir müssen unseren Airline-Kunden bessere Qualität und Service bieten, Skylink wird nur ein Teil davon sein. Mit der Unterstützung der 18.000 Beschäftigten am Standort werden wir die Voraussetzungen für zukünftiges Wachstum schaffen. Denn unser gemeinsames Ziel muss es sein, das Drehkreuz Flughafen Wien nachhaltig abzusichern und weiterzuentwickeln“, erläutert Mag. Julian Jäger, Vorstandsdirektor (COO) der Flughafen Wien AG.

Das neue Vorstandsteam hat heute, 5.9.2011, seine Tätigkeit aufgenommen.

Wichtige Beschlüsse des Vorstandes am ersten Tag: Sofortmaßnahmen zur Straffung der Führungsstruktur und zur Hebung von Synergiepotenzialen
Um die Schlagkraft des Unternehmens zu erhöhen und Synergiepotentiale zu heben, hat sich der neue Vorstand als Sofortmaßnahme für eine straffere Führungsstruktur entschieden, mit einer Stärkung und Zentralisierung von wichtigen Funktionen wie Strategie/Controlling, Einkauf und einer Neuorganisation der technischen Dienstleistungen.

Der Aufsichtsrat hat die neue Struktur und die Aufgabenteilung im Vorstand auf Vorschlag des Vorstandes einstimmig beschlossen. Die Führungskräfte des Unternehmens wurden darüber und über die strategischen Ziele des neuen Vorstandes in einem ersten Strategiemeeting informiert.

Für den 20.9.2011 plant der neue Vorstand seine Antrittspressekonferenz um auch die Öffentlichkeit detailliert über seine Ziele zu informieren.

So sieht die neue Vorstandszuständigkeit aus:
Mag. Julian Jäger ist als Vorstandsdirektor/Chief Operating Officer (COO) für Aviation und Handling, Center Management-Retail & Gastronomie sowie für die Bereiche Informationssysteme, Umweltmanagement, Revision und die internationalen Beteiligungen verantwortlich. Dr. Günther Ofner ist als Vorstandsdirektor/Chief Financial Officer (CFO) für Finanzen, Immobilien- und Standortentwicklung, Werbeflächen und Parkierung, Bau Skylink sowie für die Bereiche Strategie, Personal, Kommunikation und Generalsekretariat zuständig. Die Zuständigkeit für den Bereich Technische Dienste wird zwischen beiden Vorständen geteilt. Die Kommunikation gegenüber der Öffentlichkeit wird von beiden Vorstandsmitgliedern entsprechend ihrer inhaltlichen Schwerpunkte wahrgenommen.

Vorstandsdirektor Ing. Gerhard Schmid verantwortet die Inbetriebnahme-Vorbereitungen der Terminalerweiterung VIE-Skylink in Abstimmung mit Mag. Julian Jäger. Vorstandsdirektor KR Ernest Gabmann ist für allgemeine Bauaufgaben in Abstimmung mit Dr. Günther Ofner verantwortlich.

Damit ist eine geordnete Übergabe der Projekte, vor allem in Bezug auf die bereits laufenden Fertigstellungsarbeiten und Vorbereitungen zur Inbetriebnahme der Terminalerweiterung VIE-Skylink, gewährleistet. Nach dieser, längstens bis Ende 2011 angesetzten, Übergangsperiode wird sich der Vorstand des Flughafen Wien aus Mag. Julian Jäger und Dr. Günther Ofner zusammensetzen.

Rückfragehinweis: Pressestelle Flughafen Wien AG
Peter Kleemann (+43-1-) 7007-23000
Clemens Schleinzer (+43-1-) 7007-22399
p.kleemann@viennaairport.com
c.schleinzer@viennaairport.com