Presseaussendungen & News

Presseaussendungen & News

01.03.2011 | Presseaussendungen

Flughafen Wien: transavia.com startet die Direktverbindung Wien - Rotterdam

 

Ab 21. April 2011 bietet die niederländische Airline transavia.com erstmals Direktflüge von Wien nach Rotterdam an. Vier mal pro Woche fliegt der Low Cost Carrier mit einer Boeing 737-700 in die zweitgrößte Stadt der Niederlande. Die niederländische Fluglinie startet dienstags um 14.50 Uhr in Wien. An den Tagen Donnerstag und Sonntag verlässt die Maschine um 21.00 Uhr die österreichische Hauptstadt Richtung Rotterdam. Freitags wird bereits um 13.55 Uhr in Wien abgehoben. Der Retourflug von Rotterdam Richtung Wien findet am Dienstag um 12.20 Uhr, Donnerstag und Sonntag um 18.30 Uhr sowie am Freitag um 11.25 Uhr statt. Die Flugzeit beträgt knapp zwei Stunden.

 

„Der Flughafen Wien freut sich neben Amsterdam nun eine weitere Destination in den Niederlanden in sein Angebot aufnehmen zu können. Rotterdam besitzt den größten Seehafen Europas und ist somit auch für den Geschäftsreiseverkehr von Bedeutung“, erklärt Ing. Gerhard Schmid, Vorstandsdirektor der Flughafen Wien AG.

 

Willem Hondius, Geschäftsführer von transavia.com: “Wir freuen uns, dass Wien eine von sechs neuen Strecken in unserem Sommerflugplan ist. Es ist Teil unserer Strategie, zusätzlich zu unseren Urlaubs- und Wintersportdestinationen mehr attraktive Ziele für Städtereisen anzubieten, da wir hier einen wachsenden Markt sehen. Wir fliegen Wien von Rotterdam Den Haag Airport an, um die Anzahl der Destinationen von regionalen niederländischen Flughäfen zu erhöhen. transavia.com wird die Route zu fairen und attraktiven Tarifen und mit dem Service, für das wir geschätzt werden, anbieten.”

 

transavia.com blickt auf eine 40jährige Firmengeschichte zurück. Als Teil der Air France-KLM Gruppe befindet sich das Headquarter von transavia.com am Amsterdamer Flughafen Schiphol. Über 5 Millionen Passagiere fliegen jährlich mit dem niederländischen Carrier zu insgesamt 90 Destinationen in Europa und Nordafrika.

 
Informationen und Buchungen erhalten Passagiere unter: www.transavia.com
 
Rückfragehinweis: Pressestelle Flughafen Wien AG

Peter Kleemann (+43-1-) 7007-23000                                        

Clemens Schleinzer (+43-1-) 7007-22399                                  

Birgit Fehsler (+43-1-) 7007-22254                                                                   

p.kleemann@viennaairport.com                                                          

c.schleinzer@viennaairport.com                                                          

b.fehsler@viennaairport.com