Presseaussendungen & News

Presseaussendungen & News
Außerord. Hauptversammlung Flughafen Wien AG: Wahlen in den Aufsichtsrat
Antrag auf aktienrechtliche Sonderprüfung angenommen
 
Im Rahmen der 20. außerordentlichen Hauptversammlung, die heute, Donnerstag, 20. August 2009, stattgefunden hat, wurden Dr. Christoph Herbst, Rechtsanwalt und Dr. Burkhard Hofer, Generaldirektor EVN AG in den Aufsichtsrat gewählt.
 
In der anschließenden Sitzung des Aufsichtsrates legte Johannes Coreth seine Funktion als Aufsichtsratsvorsitzender zurück. Als neuer Aufsichtsratsvorsitzender wurde Dr. Christoph Herbst gewählt. Als Kleinaktionärsvertreter wurde Dr. Burkhard Hofer gewählt. Johannes Coreth bleibt als einfaches Mitglied im Aufsichtsrat.
 
Der Aufsichtsrat der Flughafen Wien AG setzt sich daher wie folgt zusammen: Aufsichtsratsvorsitzender Dr. Christoph Herbst, Rechtsanwalt, 1. Vorsitzender-Stellvertreter Kom.R Karl Samstag, Generaldirektor a.D. Bank Austria Creditanstalt AG, 2. Vorsitzender-Stellvertreter Dkfm. Alfred Reiter, Vorstandsvorsitzender Investkredit Bank AG i.R. sowie weitere Mitglieder sind: Johannes Coreth, Generaldirektor-Stellvertreter Niederösterreichische Versicherung, Dr. Burkhard Hofer, Generaldirektor EVN AG, Dr. Franz Lauer, Generaldirektor Wiener Städtische Versicherung AG i.R., Hans-Jörgen Manstein, Manstein Zeitschriftenverlag GesmbH, Prof. Kom.-Rat Alfons Metzger, Metzger Realitäten Gruppe, und Kom.Rat Dr. Karl Skyba, Generaldirektor a.D. Wiener Stadtwerke Holding AG.
 
Weiters gehören dem Aufsichtsrat der Flughafen Wien AG als Arbeitnehmervertreter Ing. Manfred Biegler, Heinz Wessely, Dieter Rozboril, Thomas Schäffer und Karl Hromadka an.
 
Im Rahmen der 20. außerordentlichen Hauptversammlung wurde der Antrag der Flughafen Wien Mitarbeiterbeteiligung Privatstiftung zur Durchführung einer aktienrechtlichen Sonderprüfung zum Projekt „Skylink“ angenommen. Zum Sonderprüfer wird LKC Kemper - Czarske - v.Gronau - Berz bestellt.